Tausendmal probiert ...

Manchmal kaufe ich im Überschwang des Augenblicks Wolle, ohne richtig nachgedacht zu haben, ob ich damit überhaupt was anfangen kann - damit meine ich nicht Wolle in (für mich) ungewöhnlichen Farben oder Stärken, sondern einfach Wolle, die keine Strickerin braucht. Über meine in Chinchero, Peru abgegriffene Alpaca schrieb ich schon hier und ein zweites Mal (mit schon ziemlich verzweifeltem Unterton) hier. Die Wolle war zum Weben bestimmt, total überdrallt und schlicht nicht strickbar. Zwei Durchläufe auf dem Spinnrad nahmen den schlimmsten Drall heraus, aber das Garn ist immer noch sehr ungleichmäßig, mal komplett entdrallt und entsprechend locker und fluffig, mal stramm gedreht und so fest wie Bindfaden. Ich habe es trotzdem verstrickt. Hurra! Ich habe es verstrickt!

Als Mustervorlage habe ich einen Pulli aus einen Nicole-Heft von 1985 genommen, den ich ungefähr zu dieser Zeit schon mal in Schwarz und Rot nachgestrickt habe, in der damals üblichen viereckigen Sackform. Ich habe ihn sehr oft und lange getragen; warum er jetzt nicht mehr da ist, weiß ich nicht, velleicht Mottenbefall? Normalerweise hebe ich meine handgestrickten Pullis auf, auch wenn ich sie nicht mehr trage. Wie auch immer, die Neuauflage hat zunächst ganz gut funktioniert und das war die fertige Weste:



Das zweifarbige Rippenbündchen unten habe ich nachträglich angestrickt, weil ich zu Beginn der Strickarbeit für den Saum noch keinen Plan hatte. Es sieht ganz nett aus, aber die Abkettreihe war einen Tacken zu stramm (auch wenn es auf dem Bild nicht so wirkt). Versuche mit elastischem Abketten sowie Abketten mit doppeltem Faden brachten keine Verbesserung. Ich habe die Weste ein paar Tage getragen und mir dann überlegt, dass das Bündchen weg muss.

Wie man auf dem Foto sehen kann, hat das dynamische Muster ein starkes Eigenleben und zipfelt in verschiedene Richtungen. Ich habe die Weste also erstmal gründlich ausgespült und zum Trocknen ausgelegt. Dabei fiel mir auf, dass sich die Seiten - wohl musterbedingt - stark nach unten ziehen ließen, und ich kam auf die Idee, seitliche Zipfel anzustricken. Das ergibt einen welligen Rand und ich habe automatisch genügend Bewegungsweite.

Also erstmal das Bündchen weg, alle Maschen unten wieder aufgenommen und dann wie geplant Zipfel angestrickt. Abgekettet habe ich dann ganz normal nach zwei Krausrippen als Abschluss.



Meine "Brienne von Tarth" ist etwas schlanker als ich, vor allem habe ich mehr Oberweite - leider hat auch mich das Schicksal vieler Frauen in der Wechselzeit erwischt, die Oberweite macht locker eine Größe mehr aus als die Hüftweite. An mir selbst sitzt die Weste samt dem darunterliegenden Kleid obenrum besser als an der Puppe. Das Kleid endet übrigens vorne etwas über und hinten etwas unter dem Knie - das nur zur besseren Vorstellung.

Die Weste ist superwarm und ganz angenehm zu tragen, aber in Zukunft werde ich doch etwas besser hinsehen, ehe ich solche Souvenir-Wolle kaufe. Die Wolle stand gar nicht zum Verkauf; es gab nur fertige Webarbeiten in dem Laden und ich habe die Angestellten überredet, mir die beiden Knäuel zu überlassen. Das hätte ich wohl besser bleiben lassen sollen. Aber so ist doch noch etwas Nettes draus geworden.

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

Wohnsitze





annarinnschad [at] gmx [dot] de

Aktuelle Beiträge

Nicht ganz nach Vorschrift...
Irgendwann - ich glaube, das war noch, als ich in Gießen...
schmollfisch - 1. Jun, 12:25
Uralte Vorlagen
Hatte ich nicht beschlossen, öfter zu bloggen?...
schmollfisch - 5. Mai, 12:37
Tausendmal probiert ...
Manchmal kaufe ich im Überschwang des Augenblicks...
schmollfisch - 26. Mrz, 14:39
Hüte trage ich oft...
Hüte trage ich oft und gern. Auch der dünnhaarige...
Michaela (Gast) - 18. Mrz, 15:56
Ich war auch jahrelang...
Ich war auch jahrelang Mützenverweigerer. Mein...
schmollfisch - 16. Mrz, 01:26

Archiv

März 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
27
28
29
30
31
 
 
 

Suche

 

Status

Online seit 3811 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 1. Jun, 12:25

Profil
Abmelden
Weblog abonnieren